Versklavt wurden sowohl die Ureinwohner, die Indigenas, wie auch Afrikaner. Die Afrikaner wurden gefangen und nach Amerika verschleppt. Die Sklaven arbeiteten unter brutalen Bedingungen für die europäischen Kolonialherren oder später für die Großgrundbesitzer. In Brasilien war die Ausbeutung von Sklaven bis 1888 gesetzlich geschützt.

Mit der Bibel in der Hand

Die Missionare drangen vor etwa 400 Jahren in Amazonien ein. Dort hatten sie es deutlich schwerer als bei den Indianern in den Anden. Ungesundes Klima, Moskitoschwärme, gefährliche Tiere und die […]

Vom Brasilholz zur Sklaverei

Pedro Alvarez Cabral gilt als „Entdecker“ des südamerikanischen Kontinents. Nur neun Tage, nachdem er in Portugal in See gestochen war, erreichte der portugiesische Seefahrer die brasilianische Küste. Allerdings war er […]

Fitzcarraldo

Werner Herzog hat über 60 Filme gemacht. „Fitzcarraldo“ – 1982 im Amazonas in Peru gedreht – gehört zweifellos zu den bleibenden Filmen Herzogs und ist zu einem Klassiker der Filmgeschichte […]