Spider Monkey Song

Klammeraffe: Akrobat des Regenwalds

Klammeraffe Lied
Copyright: Big Word Club

Der Spider Monkey Song handelt von einem Klammeraffen im Amazonas Regenwald. Dort leben die Klammeraffen oben in den Baumkronen, wo sie sich am wohlsten fühlen. Denn sie haben einen langen Greifschwanz und lange Arme und Beine.

Mit ihren langen Fingern haken sie sich an Ästen fest oder umgreifen mit dem Schwanz einen Ast. Schnell und leicht bewegen sie sich so durch das Geäst der Tropenbäume. Dabei hangeln und schwingen sie sich von Ast zu Ast durch die Baumriesen oder balancieren sogar auf einem Ast entlang und das in den Kronen der hohen Regenwald Bäume. Diese werden bis zu 50 Meter hoch.

Das macht sie zu den größten Akrobaten im Regenwald. Akrobaten ohne Gurt oder Auffangnetz. Herunterfallen dürfen sie also nicht, dazu sind die Bäume zu hoch. Und das passiert wohl auch nie, dazu sind sie zu geschickt und agil. Ihr Körperbau und ihre Bewegungen erinnern offenbar an Spinnen, deshalb nennt man sie auf Englisch spider monkey, also Spinnenaffe.

Das Kinderlied Spider Monkey vom Big World Club: Ein Klammeraffe (englisch: spider monkey) im Amazonas Regenwald

Sich baumeln lassen und die Welt von unten anschauen

Und wenn sie sich ausruhen, lassen sie sich mit einer Hand oder einem Fuß oder sogar einfach nur mit ihrem Schwanz von einem Ast herab hängen. Offenbar genießen sie das. Wenn sie wollen, können sie sogar Gegenstände mit ihrem Schwanz fassen, um sich zum Beispiel eine Frucht vom Baum in den Mund zu stecken.

Das Frühstück bedeutet ihnen am meisten. Gleich morgens gehen sie auf Nahrungssuche und danach lassen sie sich eben einfach von einem Ast baumeln und schauen die Welt von unten an.

Quelle:

Wikimedia.org: Klammeraffe

Tierbedarf Online Shop

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*