Im Amazonas und seinen über 1.000 Nebenflüssen finden die merkwürdigsten Tiere ihren Lebensraum: rosa Delphine, Arapaimas, Stechrochen, Riesenotter, Aale mit Stromstößen, Kaimane oder auch die Piranhas. Eine exotische Vielfalt der Tiere im Amazonas Fluss.

Der Amazonas – Welt der Fische

Der Fischreichtum im Amazonas übersteigt alle Vorstellungen: In dem Fluss mit seinen Nebenflüssen leben mehr Fischarten als im ganzen Atlantik: Mehrere Tausend sollen es sein. Der berühmteste unter den Amazonas-Fischen […]

Rosa Delphine im Dschungel

Dies ist keine Dschungel-Legende. Es gibt sie tatsächlich, die rosa Delphine. Sie tummeln sich im Amazonas-Strom mitten im Urwald. Heute sind die Flussdelphine in ihrer Existenz bedroht. Doch noch finden sich Delphine […]

Zitteraal: starke Stromstöße

Zitteraale erzeugen derart starke Stromstöße, dass selbst ein Pferd dies nicht überlebt. Die Zitteraale nutzen die elektrischen Impulse auch zur Orientierung. „Ich sah Peter gerade dabei zu, wie er energisch […]

Riesenotter: Kampf ums Überleben

Der Riesenotter ist eines der am stärksten gefährdeten Säugetiere am Amazonas. Riesenotter können nur in sauberer, natürlicher und intakter Umgebung überleben. Von Umweltexperten wird diese Spezies deshalb zu den „umbrella species“ […]