Den Amazonas prägt bis heute eine außergewöhnliche Geschichte. Konquistadoren, brutal und Gold gierig, durchzogen den Amazonas, versklavten und ermordeten die Ureinwohner. Missionare, mit der Bibel in der Hand, brachten Elend für die Waldbewohner. Doch es gab auch Europäer, die die Indianer vor der Gier der Europäer schützten und früh für die Menschenrechte eintraten.

Die Unterwerfung des Amazonas ist an Grausamkeit und Dramatik kaum je übertroffen worden. Diese Geschichte darf nicht vergessen werden. Doch die grausame Vernichtung sollte andererseits nicht zur Idealisierung der alten Kulturen führen. Es gilt zu verstehen, was war und was geschah.

Kampf für den Regenwald

Die Vernichtung des Regenwalds hat seit den 80iger Jahren eine große Widerstandsbewegung hervorgebracht. Doch der Kampf für den Regenwald bedeutet für viele Lebensgefahr.  In den 80iger Jahren brannte der Regenwald in […]

Humboldt – Dschungelforscher

Noch heute, über 150 Jahre nach seinem Tod, kennt jedes Kind in Venezuela Alexander Humboldt, den Naturforscher aus Deutschland. Er gilt in mehreren lateinamerikanischen Ländern als der zweite Entdecker. Alexander […]

Mythos Amazonen

Im Jahre 1500 „entdeckte“ der portugiesische Flottenführer Pedro Cabral Südamerika. Es sollte danach noch 41 Jahre dauern, bis die ersten Europäer den Amazonas in seiner ganzen Länge von den Anden […]

Mit der Bibel in der Hand

Die Missionare drangen vor etwa 400 Jahren in Amazonien ein. Dort hatten sie es deutlich schwerer als bei den Indianern in den Anden. Ungesundes Klima, Moskitoschwärme, gefährliche Tiere und die […]

Vom Brasilholz zur Sklaverei

Pedro Alvarez Cabral gilt als „Entdecker“ des südamerikanischen Kontinents. Nur neun Tage, nachdem er in Portugal in See gestochen war, erreichte der portugiesische Seefahrer die brasilianische Küste. Allerdings war er […]

Auf Kopfjägerpfaden

Aus einem Abstecher wurde ein siebenjähriges Dschungelabenteuer. Der Amerikaner Fritz W. Up de Graff übersteht alle Strapazen im Amazonas-Dschungel, als er dort am Ende des 19. Jahrhunderts mit Indianern auf Kriegspfad […]