Leben im Hochwasser des Amazonas

Die 13 jährige Perlita gibt Einblicke in ihr Leben

Häuser auf Pfählen
Copyright: Bernd Kulow

Wie leben die Menschen mit dem Hochwasser am Amazonas? Die Häuser stehen oft auf Pfählen. Vor allem wenn der Amazonas drei Monate im Jahr über die Ufer tritt, müssen sich die Bewohner auf die Wassermassen einstellen.

Perlita, 13, lebt in Belen, dem Armenviertel von Iquitos, der Stadt im peruanischen Amazonas Regenwald. Hier überschwemmt der Amazonas jedes Jahr die Wege und Straßen, ja den gesamten Stadtteil. Wie lebt Perlita hier? Wie kommt sie zur Schule?

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*